Squarespace

Wie Sie einen Squarespace-Shop zu ShipStation hinzufügen, welche Funktionen verfügbar sind sowie andere wichtige Details.

Squarespace ist eine Plattform für die Veröffentlichung von Websites, die vollständig integrierte E-Commerce-Shops anbietet. Der All-in-one-Service von Squarespace umfasst Vorlagen, Content-Management- und Webhosting-Funktionen, Domains, Social-Media-Integrationen und Live-Support rund um die Uhr, sodass Ihr Onlineshop zu jeder Zeit verfügbar ist.

Verwalten und synchronisieren Sie Aufträge, aktualisieren Sie den Versandstatus, verfolgen Sie Sendungen, ermöglichen Sie Kunden, den Versanddienst ihrer Wahl zu nutzen, und gewinnen Sie dank der ShipStation-Integration mit Squarespace hilfreiche Einblicke für Ihre Berichterstattung.

Squarespace-Anforderungen

Verbindungsanforderungen:

  • Ein aktives Konto bei Squarespace mit E-Commerce-Abo (Basis oder Erweitert).

Auftrags-Importanforderungen:

  • Muss eine Lieferadresse enthalten.

  • Muss mindestens ein physisches Produkt enthalten.

Einen Squarespace-Shop mit ShipStation verbinden (über ShipStation)

So verbinden Sie Ihren Squarespace-Shop über die Shop-Einrichtungsseite von ShipStation mit ShipStation:

  1. Wählen Sie die Kachel Squarespace aus.

    Squarespace-Logo.
  2. Klicken Sie auf „Verbinden“.

    Squarespace – „Verbindung einrichten“ mit Hinweisen
  3. Melden Sie sich bei Squarespace an, falls Sie dazu aufgefordert werden. Wenn Sie bereits bei Squarespace angemeldet sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

  4. Klicken Sie auf Genehmigen.

    Squarespace – „Berechtigungen genehmigen“ mit Hinweisen

Nachdem Sie die Verbindungsschritte abgeschlossen haben, wird Ihr Shop mit ShipStation verbunden. Sie werden auf die Einstellungsseite des Shops weitergeleitet, um Shop-spezifische Einstellungen wie Branding, Benachrichtigungs-Präferenzen und Produktabwicklung anzupassen.

Mehrere Squarespace-Shops

Wenn Sie mehrere Squarespace-Shops verwalten, wiederholen Sie die oben beschriebenen Schritte, um weitere Shops mit ShipStation zu verbinden. Wenn Sie für jeden Squarespace-Shop unterschiedliche Anmeldedaten verwenden, müssen Sie sich zwischen den einzelnen Verbindungen abmelden.

Einen Squarespace-Shop mit ShipStation verbinden (über Squarespace)

So verbinden Sie Ihr ShipStation-Konto über die Squarespace-Erweiterungsseite mit Squarespace:

Bei Verwendung dieser Verbindungsmethode wird immer eine neue Shop-Verbindung erstellt!

Diese Verbindungsmethode erstellt immer eine neue Squarespace-Shop-Verbindung in ShipStation, auch wenn eine bestehende Squarespace-Shop-Verbindung in Ihrem ShipStation-Konto vorhanden ist.

Wenn Sie eine bestehende Shop-Verbindung rekonfigurieren möchten – etwa um Authentifizierungsanmeldedaten zu aktualisieren –, klicken Sie innerhalb von ShipStation auf den Link Verbindung unter Einstellungen > Verkaufskanäle > Shop-Einrichtung, um den Prozess zu starten.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Squarespace-Konto an.

  2. Gehen Sie auf Einstellungen > Erweiterungen.

    squarespace_settings_extensions_MRK.png
  3. Klicken Sie auf Erweiterungen entdecken.

    squarespace_settings_extensions_explore_MRK.png
  4. Klicken Sie auf die Erweiterung ShipStation.

    squarespace_extensions_shipstation.png
  5. Klicken Sie auf Mit Website verbinden.

    squarespace_extensions_shipstation_connect_MRK.png
  6. Wenn Sie noch kein ShipStation-Konto haben, können Sie sich über diese Seite für eine kostenlose Testversion registrieren. Wenn Sie bereits ein Konto haben, klicken Sie auf Anmelden und melden Sie sich bei Ihrem ShipStation-Konto an.

    squarespace_extensions_register_MRK.png

Verfügbare Funktionen für die Squarespace-Integration

Die ShipStation-Integration mit Squarespace unterstützt diese Standardfunktionen:

Gilt nicht für ältere Shop-Versionen

Die Informationen auf dieser Seite beziehen sich auf die aktualisierte ShipStation-Integration mit Squarespace. Wenn Sie Ihren Shop vor März 2020 verbunden haben, kann es sein, dass sich der Vorgang von diesen Angaben unterscheidet.

Über diese Integration können Sie die Statuszuordnungen für die Shop-Verbindung festlegen.

ShipStation importiert die E-Mail-Adresse des Kunden zusammen mit dem Auftrag und kann dem Kunden Versandbestätigungen und Lieferinformationen per E-Mail senden, die in Ihren Shop-Einstellungen konfiguriert werden.

ShipStation importiert die Kunden-Telefonnummer.

ShipStation importiert die vom Kunden beim Bezahlvorgang ausgewählte Versandart.

ShipStation importiert die Zahlungsmethode, mit der der Auftrag bezahlt wurde.

ShipStation importiert Rabatt- und Gutscheininformationen zum Auftrag.

ShipStation kann ermitteln, ob ein Auftrag als Geschenk aufgegeben wurde.

ShipStation importiert interne Anmerkungen oder Auftragsaktivitäten aus dem Vertriebskanal.

ShipStation importiert Anmerkungen, die der Kunde beim Bezahlvorgang eingetragen hat. Wird im alten Layout von ShipStation als Kundenanmerkungen angezeigt.

ShipStation importiert das Gesamtgewicht des Auftrags aus dem Vertriebskanal.

ShipStation importiert das Gewicht jeder Artikelposition des Auftrags.

ShipStation importiert eine Bild-URL jeder Artikelposition des Auftrags.

ShipStation importiert Artikeloptionen (z. B. Farbe oder Größe) jeder Artikelposition des Auftrags.

ShipStation importiert einen Produktlagerort jeder Artikelposition des Auftrags.

StatusaktualisierungSendungsverfolgungsnummerVersanddienstleisterServiceVersanddienstleistergebühren

Die Sendungsaktualisierung, die ShipStation an den Vertriebskanal übermittelt, enthält ggf. Anmerkungen an den Käufer, die im Auftrag in ShipStation festgelegt wurden.

Artikelinformationen

Zusätzliche Details zur Squarespace-Integration

  • Automatische Shop-Updates sind für Squarespace-Shop-Verbindungen in ShipStation immer aktiviert.

    Diese Einstellung kann für Squarespace-Shop-Verbindungen nicht deaktiviert werden, da regelmäßige Importe erforderlich sind, um zu gewährleisten, dass die ShipStation-Authentifizierung für Ihren Squarespace-Shop aktiv bleibt.

  • ShipStation importiert Produktvarianten als Artikeloptionen, während Produktformulare als Hinweise des Käufers importiert werden.

    Warnung

    Im Falle von Verbindungen von älteren Shop-Versionen importiert ShipStation Produktvarianten als Artikeloptionen, während Produktformulare nicht importiert werden.

  • Es werden ausschließlich physische Produkte in ShipStation importiert. Digitale Produkte oder Serviceprodukte werden nicht in ShipStation importiert.

  • ShipStation importiert nur Squarespace-Aufträge, die eine Postleitzahl enthalten.

Tipps zur Fehlerbehebung mit Squarespace

Im Folgenden finden Sie einige häufig auftretende Probleme, mögliche Ursachen und Tipps zur Fehlerbehebung.

Problem

Fehlersuche und -behebung

Fehler bei der Rekonfiguration der Shop-Verbindung: „Undefinierte Squarespace-Authentifizierungstoken können nicht gespeichert werden“ oder „Beim Versuch, Aufträge zu aktualisieren, ist ein Fehler aufgetreten: Squarespace-Aktualisierungstoken nicht gefunden. Bitte stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Squarespace-Shop her.

Was ist zu tun:

  1. Leeren Sie Ihren Browser-Cache oder öffnen Sie ein privates bzw.- Inkognito-Fenster.

  2. Melden Sie sich bei Squarespace an und gehen Sie zu Einstellungen > Erweiterungen > ShipStation und klicken Sie anschließend auf ShipStation trennen.

  3. Melden Sie sich bei ShipStation an, gehen Sie zu Einstellungen > Verkaufskanäle und klicken Sie anschließend neben Ihrem Squarespace-Shop auf Verbinden.

  4. Klicken Sie auf Verbinden. Sie werden zu Squarespace weitergeleitet. Wählen Sie den Shop aus, den Sie verbinden möchten, und erlauben Sie dem Plug-in die Verbindung.

Über diese Integration können Sie die Statuszuordnungen für die Shop-Verbindung festlegen.

ShipStation importiert die E-Mail-Adresse des Kunden zusammen mit dem Auftrag und kann dem Kunden Versandbestätigungen und Lieferinformationen per E-Mail senden, die in Ihren Shop-Einstellungen konfiguriert werden.

ShipStation importiert die Kunden-Telefonnummer.

ShipStation importiert die vom Kunden beim Bezahlvorgang ausgewählte Versandart.

ShipStation importiert die Zahlungsmethode, mit der der Auftrag bezahlt wurde.

ShipStation importiert Rabatt- und Gutscheininformationen zum Auftrag.

ShipStation kann ermitteln, ob ein Auftrag als Geschenk aufgegeben wurde.

ShipStation importiert interne Anmerkungen oder Auftragsaktivitäten aus dem Vertriebskanal.

ShipStation importiert Anmerkungen, die der Kunde beim Bezahlvorgang eingetragen hat. Wird im alten Layout von ShipStation als Kundenanmerkungen angezeigt.

ShipStation importiert das Gesamtgewicht des Auftrags aus dem Vertriebskanal.

ShipStation importiert das Gewicht jeder Artikelposition des Auftrags.

ShipStation importiert eine Bild-URL jeder Artikelposition des Auftrags.

ShipStation importiert Artikeloptionen (z. B. Farbe oder Größe) jeder Artikelposition des Auftrags.

ShipStation importiert einen Produktlagerort jeder Artikelposition des Auftrags.

StatusaktualisierungSendungsverfolgungsnummerVersanddienstleisterServiceVersanddienstleistergebühren

Die Sendungsaktualisierung, die ShipStation an den Vertriebskanal übermittelt, enthält ggf. Anmerkungen an den Käufer, die im Auftrag in ShipStation festgelegt wurden.

Artikelinformationen