Bestandszahlen in ShipStation anzeigen

Es gibt drei Möglichkeiten, Ihre Lagerbestände in ShipStation anzuzeigen. Die Anzeigemethoden hängen davon ab, welche Bestandsmethode Sie verwenden:

  1. Anzeigen von externen Bestandszahlen,

  2. Anzeigen der internen Bestandszahlen (oder Lagerbestände) auf Produkt- und Auftragsebene oder

  3. Anzeigen der Gesamtzahl der verfügbaren Bestände.

Bestandszahlen aus externen Quellen anzeigen

Sobald Sie eine Verbindung zu Ihrem externen Bestand hergestellt und diesen als Bestandsquelle für einen Absenderort festgelegt haben, können Sie Ihre Bestandszahlen direkt bei jedem Auftrag einsehen.

Externe Bestände, die nicht mit dem Produktdetailbestand in ShipStation verknüpft sind

Externer Lagerbestand, der mit Versandstandorten verknüpft ist, steht in keinem Zusammenhang mit Produktdetails > Bestandseinstellungen.

Interne Bestandszahlen anzeigen

Sie können jetzt Ihre Bestände auf Produktebene, auf Auftragsebene und in der Versand-Seitenleiste einsehen.

Anzeigen im Produktraster oder in den Produktdetails

Anzeigen in Auftragsdetails

Gesamtanzahl der verfügbaren Bestände anzeigen

Da Sie möglicherweise mehrere Bestandsquellen für Ihre Produkte haben, können Sie auch die Gesamtzahl Ihrer Bestände anzeigen. ShipStation zeigt diese aggregierten Bestandszahlen in der Spalte Insgesamt verfügbar im Produktraster an.

In dieser Spalte werden die insgesamt verfügbaren Bestandszahlen für ein Produkt aus den internen und externen Bestandsquellen angezeigt, die in Ihren Bestandseinstellungen konfiguriert sind.

Sie können diese Quellen auf der Einstellungsseite Bestandsquellen als „Enthalten“ (oder „Nicht enthalten“ durch Auslassung) markieren.

Seite mit Einstellungen für Bestandsquellen mit mehreren hinzugefügten Bestandsquelle

Nur „enthaltene“ Bestandsquellen werden als Teil des Werts „Insgesamt verfügbar“ im Produktraster angezeigt.

Wenn die Spalte Insgesamt verfügbar nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Spalte und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um sie zu aktivieren. Wenn die Spalte zum ersten Mal aktiviert wird, wird sie als Spalte ganz rechts im Produktraster angezeigt. Sie können sie an eine beliebige Stelle im Raster ziehen.

Klicken Sie auf die Menge des Produkts in der Spalte Insgesamt verfügbar, um die Bestandszahlen aus jeder Bestandsquelle anzuzeigen.

Pop-up zeigt die aktuelle Anzahl der enthaltenen Produkte für „Insgesamt verfügbarer Bestand“ an sowie die Anzahl der übereinstimmenden Produkte im Produktraster

Beachten Sie, dass im Pop-up-Fenster „Insgesamt verfügbar“ nur die „enthaltenen“ Bestandsquellen angezeigt werden.

Hinweise zum insgesamt verfügbaren Gesamtbestand

  • Produktdatensätze müssen SKUs enthalten.

    Der ShipStation Gesamtbestand unterstützt nur Produkte, die SKUs haben. Produkte mit einem Angebotsnamen, aber ohne SKU, werden nicht in der Gesamtzahl der verfügbaren Produkte angezeigt.

  • Bestandsaktualisierungszeit

    Es kann bis zu 2 Stunden dauern, bis die Spalte „Insgesamt verfügbarer Lagerbestand“ sowohl mit Ihren internen als auch mit Ihren externen Bestandsquellen aktualisiert wird.

Welche Quellen sind mit dem insgesamt verfügbaren Bestand kompatibel?

Die Spalte Insgesamt verfügbar wird nur angezeigt, wenn Sie eine kompatible Bestandsquelle verbunden haben. In dieser Spalte wird Ihre Gesamtbestandsanzahl basierend auf den Bestandsquellen angezeigt, die Sie in Ihren Bestandseinstellungen ausgewählt haben.

Wenn sich Ihre Bestandsquelle nicht in dieser Tabelle befindet, wird die Spalte Insgesamt verfügbar nicht in Ihrem Produktraster angezeigt.

Shops und Bestandslösungen

Fulfillment-Anbieter

  • Schiffsstation Interner Bestand

  • Shopify

  • BigCommerce

  • SkuVault

  • Ecomdash

  • Amplifier

  • Amazon FBA

  • ShipWire

  • Evobox

  • ShipBob

  • ShipRelay

  • ShippingTree

Die Anzeige der Spalte Insgesamt verfügbar unterscheidet sich von dem Lagerbestand, den wir im Abschnitt Bestand auf der Seite „Produkte“ anzeigen (dies zeigt nur den internen Bestand von ShipStation an), und von dem Bestand, den wir in Auftragsdetails anzeigen (spezifisch für 1 Bestandsquelle, die in dem für den Auftrag festgelegten Absenderort festgelegt wurde). Es ist durchaus möglich, dass die in dieser Spalte angezeigte Menge von der in Ihrer Auftragsdetailanzeige angegebenen Menge abweicht.

Insgesamt verfügbar zeigt die Summe aller verbundenen Bestandsquellen an, während die Auftragsdetails den Bestand aus einer bestimmten Quelle anzeigen. Wenn Sie einen Auftrag auswählen, stammen alle angezeigten Bestandszählungen aus einer Bestandsquelle, nicht aus mehreren.

Insgesamt verfügbarer Bestand: Beispiel-Workflows

In den folgenden Beispielszenarien verwenden wir Shopify als Beispiel für eine kompatible Bestandsquelle.

  1. Ein Produkt, eine unterstützte Bestandsquelle: In diesem Beispiel haben Sie Bestand für Produkt A. Sie verfolgen ausschließlich Bestand für Produkt A über Shopify (eine kompatible Bestandsquelle) und haben dort 50 Einheiten für Produkt A in Ihrem Warenlager vorrätig. Das Produktraster sollte 50 Einheiten in der Spalte „Insgesamt verfügbar“ für Produkt A anzeigen.

  2. Ein Produkt, zwei unterstützte Bestandsquellen: In diesem Beispiel haben Sie Bestand für Produkt B an zwei unterstützten Stellen. In ShipStation's Internes Bestands haben Sie 50 Einheiten von Produkt B verfügbar. Über den Shopify-Bestand in einem Warenlager stehen Ihnen weitere 75 Einheiten zur Verfügung. Im Produktraster in der Spalte „Insgesamt verfügbar“ für Produkt B sollte die Anzahl also 125 Einheiten anzeigen.