Was ist Branding?

Erläutert die Möglichkeiten für das Branding von Shops, den Zugriff auf die Branding-Einstellungen (mit Video-Demo) und listet die verfügbaren Branding-Felder auf (mit Video-Demo).

In ShipStation ist Branding die Möglichkeit, Ihre Markenidentität auf das Versanderlebnis Ihrer Kunden auszuweiten.

ShipStation bietet Ihnen verschiedene Branding-Möglichkeiten:

Branding-Einstellung

Beschreibung

Markenspezifische E-Mail-Benachrichtigungen

Kategorisieren Sie Ihre E-Mail-Vorlagen für Versand- und Zustellbestätigungen in ShipStation und fügen Sie Ihr Firmenlogo, Ihren Namen, Social-Media-Links und vieles mehr ein!

Markenspezifische Lieferscheine

Fügen Sie Ihr Logo und Ihre Unternehmensangaben auf Ihren Lieferscheinen hinzu.

„Branded Tracking“-Seite

ShipStation leitet Ihre Kunden nicht auf die Sendungsverfolgungsseite des Versanddienstleisters weiter, sondern auf eine eigene Seite mit Informationen zur Sendungsverfolgung, Ihrem Logo und Farbschema sowie Links zu Ihren Social-Media-Konten.

Branded Returns Portal

Die markenspezifische Seite für die Sendungsverfolgung bietet Ihren Kunden ein an Ihre Marke angepasstes Erlebnis, wenn sie ihre Bestellungen zurückschicken müssen.

Einstellungen Shop-Branding

Jede Shop-Verbindung in ShipStation hat ihre eigenen Branding-Einstellungen.

So greifen Sie auf die Branding-Einstellungen für einen Shop zu:

Verfügbare Branding-Felder

Jeder Shop enthält die folgenden Branding-Einstellungen:

Branding-Einstellung

Beschreibung

Name des Unternehmens:

Erscheint ggf. auf: E-Mails, Lieferscheinen und markenspezifischen Kundenseiten.

Sie können auch den Firmennamen überschreiben, der als Absenderadresse auf den Versandetiketten erscheint.

Telefon

Erscheint ggf. auf: E-Mails, Lieferscheinen und markenspezifischen Kundenseiten.

E-Mail-Adresse

Erscheint ggf. auf: E-Mails, Lieferscheinen und markenspezifischen Kundenseiten.

Alle E-Mail-Adressen müssen verifiziert werden, um auf E-Mail-Vorlagen, Lieferscheinen und markenspezifischen Kundenseiten angezeigt zu werden. Wenn Sie die E-Mail-Adresse Ihrer Marke für Versand- und Lieferbestätigungs-E-Mails verwenden möchten, müssen Sie Ihre E-Mail-Domain verifizieren und authentifizieren, um DMARC-konform zu sein.

Shop-Logo

Erscheint ggf. auf: E-Mails, Lieferscheinen, markenspezifischen Kundenseiten und Versandetiketten für bestimmte Versanddienste.

Wir empfehlen eine PNG- oder JPG-Bilddatei, die nicht größer als 300 x 300 Pixel ist, mit einem nicht-transparenten Hintergrund.

Website

Fügen Sie die URL Ihrer Website in E-Mails, Lieferscheine und markenspezifische Kundenseiten ein.

Social-Media-Links

Fügen Sie Ihre Facebook-, Twitter- und Instagram-Links zu markenspezifischen Kundenseiten und Benachrichtigungs-E-Mails hinzu.

„Branded Tracking“-Seite

Legen Sie für jeden Shop eigene Einstellungen für die markenspezifische Seite für die Sendungsverfolgung fest.

Dadurch werden die Branding-Standardeinstellungen außer Kraft gesetzt und stattdessen die spezifischen Einstellungen des Shops verwendet. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Branded Tracking Page.

Verwendung der E-Mail-Adresse Ihrer Marke

ShipStation ermöglicht es Ihnen, Ihre eigene E-Mail-Adresse als Absender für Benachrichtigungs-E-Mails hinzuzufügen, so dass diese von Ihrer eigenen Adresse und nicht von ShipStation aus erscheinen.

Bevor Sie dies tun können, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre E-Mail verifiziert und ihre Domain durch DMARC (Domain-based Message Authentication, Reporting, and Conformance) authentifiziert ist. ShipStation bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Domain zu überprüfen und zu authentifizieren.

Um eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse für den E-Mail-Versand von ShipStation zu verwenden, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

  1. Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse zu den Branding-Einstellungen des Shops hinzu.

  2. Überprüfen Sie den Zugriff auf die E-Mail-Adresse über den Link, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

  3. Führen Sie eine Domain-Authentifizierung durch. Dieser Prozess stellt sicher, dass Sie über die erforderlichen DNS-Einstellungen verfügen, um DMARC-Prüfungen erfolgreich zu bestehen.

    ShipStation bietet keinen Support für DNS-Einstellungen

    ShipStation hat keinen Zugriff auf Ihre DNS-Einstellungen und bietet keinen Support für deren Konfiguration. Bitte wenden Sie sich für Hilfe bei dieser Konfiguration an Ihr IT-Team oder einen Drittanbieter. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Aktualisieren Ihres DNS-Eintrags“.

Sobald die Schritte abgeschlossen sind, wird in Ihren E-Mails nicht mehr tracking@shipstation.com als Absender verwendet, sondern die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Wenn eine E-Mail-Adresse eingegeben, aber nicht verifiziert wurde, werden die Werte in den E-Mail-Feldern nur für Ihre Lieferscheine, E-Mail-Vorlagen und markenspezifischen Seiten für die Sendungsverfolgung und Rücksendungen verwendet.