Produktdatensätze aktualisieren

Methoden, um in ShipStation Änderungen an Produktdatensätzen einzeln oder in großen Mengen per CSV vorzunehmen.

Sobald Produktdatensätze zu ShipStation hinzugefügt wurden, können sie auf zwei Arten aktualisiert werden:

  • Einzeln

  • In großen Mengen

Produkte einzeln aktualisieren

Um ein vorhandenes Produkt in ShipStation zu aktualisieren, öffnen Sie die Ansicht der Produktdetails.

Sie können die Produktdetails öffnen, indem Sie in der Registerkarte „Produkt“ auf die SKU des Produkts klicken oder im Bereich Auftragsdetails auf den Namen eines Artikels.

Auftragsartikel: roter Pfeil zeigt auf den Namen eines Artikels

Auf der Produktdetails-Seite können Sie alle Informationen im Produktdatensatz mit Ausnahme der SKU manuell bearbeiten.

Popup-Fenster „Details zu eigenständigen Produkten“

Weitere Informationen zu den in den einzelnen Abschnitten verfügbaren Optionen finden Sie in den Erläuterungen zu den Produktdetails im Artikel Produktübersicht.

Produkte in großen Mengen aktualisieren

ShipStation bietet zwei Optionen zur Massenaktualisierung von Produktdatensätzen:

Welche Methode Sie wählen, hängt davon ab, was Sie aktualisieren müssen.

Produkte mithilfe von Aktionsschaltflächen aktualisieren

Wählen Sie die Produkte aus, die Sie aktualisieren möchten, und verwenden Sie die Aktionsschaltflächen (siehe unten), um Folgendes zu tun:

Aktionsschaltflächen für alle Produkte verfügbar: Import, Export und neue Produkte.
  • Produkte kennzeichnen: Tags sind nützlich, um automatisierte Aktionen zu filtern oder auszulösen.

  • Preset-Gruppe anwenden (erweiterte Funktion)

  • Produkte kategorisieren (erweiterte Funktion)

  • Produkte deaktivieren: Durch das Deaktivieren von Produkten wird verhindert, dass diese in Ihr Produktraster geladen werden und ihre Einstellungen auf importierte Aufträge angewendet werden.

Diese Aktionen können auf einzelne Produktdatensätze oder mehrere Produktdatensätze gleichzeitig angewendet werden.

Produkte in großen Mengen per CSV aktualisieren

Wenn Sie eine Produkt-CSV-Datei mit der Produkt-CSV-Vorlage von ShipStation verwalten, können Sie diese CSV-Datei aktualisieren und importieren, um Änderungen an mehreren Produktdatensätzen gleichzeitig vorzunehmen.

Um sicherzustellen, dass Sie immer die aktuellste verfügbare Produktliste verwenden, können Sie auch Ihre bestehende Produktliste jederzeit aus ShipStation exportieren.

ShipStation öffnet eine Meldung, die Ihnen mitteilt, dass der Export gestartet wurde. Schließen Sie dieses Fenster, um weiterhin in ShipStation zu arbeiten, während der Export abgeschlossen wird. ShipStation benachrichtigt Sie, wenn der Export abgeschlossen ist.

Klicken Sie auf den Link Klicken Sie hier, um den Produktexport anzuzeigen und ShipStation lädt die CSV-Datei im Download-Ordner Ihres Browsers herunter.

Pop-up-Benachrichtigung zum vollständigen Export des Produkts, mit dem Link zum Exportieren der Datei unten.

Tipps für das Importieren von Produkten aus einer CSV-Datei

  • Verwenden Sie die bereitgestellte Datei ProductImportSample.csv: Erstellen Sie Ihre Produktimport-CSV-Datei mit der bereitgestellten ShipStation CSV-Vorlage. Dadurch wird sichergestellt, dass die Datei korrekt formatiert ist und alle erforderlichen Informationen enthält.

  • Ändern Sie nicht die Überschriften: Nehmen Sie keine Änderungen am Text oder an der Reihenfolge der Spalten in der Kopfzeile (Zeile 1) der vorformatierten CSV-Vorlage vor. Andernfalls wird der Produktimport fehlschlagen.

  • Produkt-Aliasnamen werden separat importiert: Ausführliche Informationen zum Import von Produkt-Aliasnamen finden Sie im ShipStation-Artikel zu den Produkt-Aliasnamen.

    Beachten Sie beim Importieren von Produkt-Aliasnamen bitte Folgendes:

    • Die Felder „SKU“ und „Aliasname“ sind erforderlich

    • Die Shop-Namenswerte müssen genau mit den Shop-Namen in ShipStation übereinstimmen.

    • Sie können mithilfe des Alias-CSV-Imports keine vorhandene SKU in einen Aliasnamen konvertieren. Verwenden Sie stattdessen die Option Produkte kombinieren.

Schließen Sie das Fenster und arbeiten Sie in ShipStation weiter, während der Import im Hintergrund abgeschlossen wird. ShipStation benachrichtigt Sie, wenn der Import abgeschlossen ist.

Wenn Ihr Import fehlschlägt, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die den möglichen Grund angibt. Im Artikel Fehlerbehebung bei Produktimporten finden Sie Schritte zur Behebung von Fehlern, die möglicherweise auftreten.

Aktualisieren der Felder im Produktdatensatz per CSV-Datei