Produkttypen

Was sind erweiterte Produkttypen, wie werden sie aktiviert und wie werden übergeordnete und Variantenprodukte verwendet?

Produkttypen helfen Ihnen, Ihre Produkte zu differenzieren und Beziehungen zwischen ihnen herzustellen. ShipStation bietet drei Produkttypen zur Auswahl:

  • Eigenständig: Ein einzelnes Produkt, das in keiner Beziehung zu anderen Produkten steht.

  • Übergeordnetes Produkt: Ein nicht verkäufliches Produkt, das für Berichtszwecke als Hauptprodukt fungiert und die Produktvarianten enthält, die zu ihm gehören.

  • Variante: Ein verkäufliches Produkt, das zum übergeordneten Produkt gehört und alle in den Details des übergeordneten Produkts festgelegten Produktstandardwerte übernimmt.

Standardmäßig sind alle Produkte eigenständige Produkte. Dies bedeutet nur, dass sie keine Beziehung zu anderen Produktdatensätzen in ShipStation haben. Für Berichtszwecke können Sie jedoch bestimmte Arten von Produkten gruppieren.

Durch die Verwendung der Produkttypen „übergeordnet“ und „Variante“ definieren Sie bestimmte Produkte als Teil eines anderen Produkts, so dass diese standardmäßig bestimmte Eigenschaften übernehmen.

Anwendungsbeispiel für übergeordnetes/Variantenprodukt

Angenommen, Sie haben ein Hotdog-T-Shirt in verschiedenen Farben und Größen. Derzeit behandelt ShipStation diese Shirts als einzelne eigenständige Produkte zu Berichtszwecken. 

Wenn Sie all die verschiedenen T-Shirt-Größen und -farben, die als Variantenprodukte verfügbar sind, unter einem übergeordneten Hotdog-T-Shirt-Produkt gruppieren, können Sie anhand der Zusammenfassungsberichte zu Produktverkäufen und Artikelnachfrage erfahren, wie sich Ihr neues Hotdog-T-Shirt verkauft. 

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine Hierarchie von übergeordneten/Variantenprodukten für die Hotdog-Shirts aus unserem Beispiel:

Hotdog-Shirt als übergeordnetes Produkt ganz oben. Unten zeigen 3 rote Pfeile nach außen auf 3 Varianten: schwarze, blaue und grüne Shirts. Verschiedene Größen

Außerdem werden einige Einstellungen auf Produktebene (z. B. Versandstandards oder Berichtskategorien) von übergeordneten Produkten an ihre Varianten weitergegeben.

Hier ist ein Screenshot der Versanddetails eines Variantenprodukts:

Produktdetails, Versandvorgaben, Hervorgehobene Dropdown-Listen für Inlandsprodukte.

Dies zeigt, dass die Inlandsversandinformationen vom übergeordneten Produkt übernommen wurden.

Hinweis

Sie können alle übernommenen Versandeinstellungen überschreiben, indem Sie die Standardeinstellungen der Variante im Bildschirm „Produktdetails“ festlegen.

Eigenständige Produkte

Erweiterte Produkttypen aktivieren

Sie können jetzt neue übergeordnete Produkte erstellen und Varianten zu diesen hinzufügen.

Übergeordnete Produkte erstellen und Varianten hinzufügen

Idealerweise enthält Ihre Registerkarte Produkte in ShipStation bereits Ihre vorhandenen Produktdatensätze. Falls nicht, lesen Sie den Artikel zum Importieren von Produkten in ShipStation.

Diese Produktdatensätze sind eigenständige Produkte. Eigenständige Produkte können nicht in übergeordnete Produkte umgewandelt werden (denken Sie daran, dass übergeordnete Produkte nicht käufliche Produkte sind und eine eindeutige SKU haben sollten). Sie müssen das übergeordnete Produkt in ShipStation erstellen, zu dem Sie dann Variantenprodukte hinzufügen können.

Produkte kombinieren und Varianten erstellen

Wenn Sie Varianten von Produkten erstellen möchten, die bereits in ShipStation existieren, können Sie auch die Option Produkte kombinieren verwenden.

Wenn Sie viele Varianten-SKUs hinzufügen möchten, führen Sie einen Produkt-CSV-Import durch, um sie alle gleichzeitig zu erstellen.

Legen Sie in der CSV-Datei ein Produkt als Variante fest, indem Sie die übergeordnete SKU zum Feld übergeordnete SKU hinzufügen, wie in diesem Beispiel dargestellt:

Beispiel-CSV-Datei mit der Spalte „übergeordnete SKU“, die mit HotDogTS für 5 Zeilen ausgefüllt ist.

Wenn die SKU, die Sie in das Feld „übergeordnete SKU“ in der CSV-Datei eingeben, derzeit nicht in Ihrem ShipStation-Konto vorhanden ist, wird eine übergeordnete SKU erstellt, wenn die CSV-Datei importiert wird, solange diese SKU nicht auch ihre eigene Zeile in der CSV-Datei einnimmt.

Eigenständige ProdukteÜbergeordnete Produkte
Eigenständige ProdukteEigenständige ProdukteÜbergeordnete Produkte