Dienstzuordnung

So funktioniert die Automatisierung der Dienstzuordnung in ShipStation. Beinhaltet die verschiedenen Möglichkeiten, eine Regel für die Dienstzuordnung zu erstellen.

Verwenden Sie die Dienstzuordnung, um den Versanddienst und die Paketart in ShipStation automatisch festzulegen, je nachdem, welche Versandoption Ihr Kunde beim Checkout gewählt hat. Diese Auswahl wird als Wert für einen Angeforderten Dienst in ShipStation importiert.

Als zweiter der automatisierten Prozesse in ShipStation wird die Dienstzuordnung nach der gesamten Produktautomatisierung, aber vor allen Automatisierungsregeln angewendet.

Die Dienstzuordnung ist Shop-spezifisch. Wenn Sie mehrere Shops mit ShipStation verbunden haben, müssen Sie die Werte des angeforderten Dienstes für alle Shops zuordnen, mit denen Sie die Dienstzuordnung verwenden möchten.

Was ist die Dienstzuordnung?

Mit der Dienstzuordnung werden der Versanddienst und die Paketart auf Grundlage der Versandoption festgelegt, die Ihr Kunde zum Zeitpunkt der Kaufabwicklung gewählt hat.

Abhängig von Ihrem Shop können Sie Ihren Kunden verschiedene Versandoptionen anbieten. Zu den gängigen Optionen gehören Kostenloser Versand, Standardversand oder Expressversand. ShipStation importiert die Option, die der Kunde als Angeforderten Dienst ausgewählt hat.

Beispiel für Dienstzuordnung

Sie bieten in Ihrem Online-Shop eine Option für Expressversandfür 20,00 $ an. Der Kunde wählt an der Kasse den Dienst Expressversand und der Auftrag wird in ShipStation importiert, nachdem er aufgegeben wurde. Wenn der Auftrag importiert wird, erkennt ShipStation, dass der Angeforderte Dienst die Expressversandoption ist.

V3 Versand-Seitenleiste mit dem Rot umrandeten nicht zugeordneten angeforderten Dienst

Da sie aber noch nicht zugeordnet ist, weiß ShipStation nicht, welchen Dienst Sie für die Erstellung des Versandetiketts verwenden möchten.

Die Dienstzuordnung informiert ShipStation, welcher Dienst basierend auf dem Angeforderten Dienstwert des Auftrags zugewiesen werden soll.

Für das obige Beispiel möchten Sie, dass Expressaufträge so schnell wie möglich ankommen, also verwenden Sie FedEx Standard Overnight®, wann immer Sie einen solchen Auftrag erhalten. Durch die Zuordnung des Express-Dienstes zu FedEx Standard Overnight® wird ShipStation dann automatisch FedEx Standard Overnight® für jeden Auftrag anwenden, der Express als Angeforderten Dienst enthält.

Widget „Sendung konfigurieren“. Der angeforderte Dienst wird zugeordnet, und die Optionen „Dienst“ und „Paket“ sind rot umrandet.

Dienstzuordnung als Automatisierungsregelkriterien

Sie möchten basierend auf ausgewählten Diensten automatisieren, finden die Dienstzuordnung aber zu einfach?

Verwenden Sie den Wert Angeforderter Versanddienst als Kriterium für erweiterte Automatisierungsregeln.

Dienstzuordnung

Dienstzuordnung erstellen

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Dienstzuordnung in ShipStation zu erstellen:

Methode

Beschreibung

Auf Auftragsebene:

Ordnen Sie einen angeforderten Dienst direkt in einem bereits importierten Auftrag dem tatsächlichen Dienst zu.

Auf Shop-Ebene:

Ordnen Sie angeforderte Dienste den tatsächlichen Diensten zu, bevor Sie Aufträge importieren.

Dienstzuordnung nach Auftrag

Um Ihre Auswahl zu bearbeiten, klicken Sie einfach auf Zugeordnet neben dem angeforderten Dienst, um das Pop-up-Fenster für die Dienstzuordnung erneut zu öffnen. Oder Sie gehen zu den Speichereinstellungen, wie im nächsten Abschnitt beschrieben und klicken auf Bearbeiten für die Zuordnung, die Sie ändern möchten.

Warnung

Wenn Sie eine Dienstzuordnung auf diese Weise bearbeiten, gilt diese Änderung für alle Aufträge in Versandbereit, die den Dienstwert Angefordert aufweisen und aus demselben Shop importiert wurden.

Dienstzuordnung nach Store

Sie können die Dienstzuordnung auch in den Einstellungen jedes angeschlossenen Stores einrichten. Verwenden Sie diese Methode, um Ihre Dienstzuordnung zu konfigurieren, bevor der Import von Aufträgen beginnt. Die Zuordnung wird dann sofort auf alle Aufträge mit einem zugeordneten angeforderten Wert angewendet.

Sie können diese Methode zudem verwenden, um alle bereits konfigurierten Dienstzuordnungen für jeden Ihrer Shops zu bearbeiten.

Warnung

Wenn Sie auf diese Weise eine neue Dienstzuordnung erstellen, wird die Änderung auf alle Aufträge in Versandbereit angewendet, die den Dienstwert Angefordert teilen und noch keinen Dienst ausgewählt haben. Wenn für den Auftrag bereits ein Dienst ausgewählt wurde, wird dieser nicht geändert.

Die Bearbeitung einer bestehenden Dienstzuordnung hat keine Auswirkungen auf offene Aufträge.

Dienstzuordnung
Dienstzuordnung Dienstzuordnung