Anzeigeoptionen

So greifen Sie auf Anzeigeeinstellungen zu, um die Anzeige von Informationen, die Zeitzone des Kontos, das Datums- und Uhrzeitformat sowie die Gewichts- und Maßeinheiten anzupassen.

ShipStation bietet eine Reihe von Möglichkeiten, die Benutzeroberfläche anzupassen, damit sie übersichtlicher wird und Ihren Erwartungen an die Darstellung der Informationen entspricht.

Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen können festlegen, welches Fenster bei der Anmeldung automatisch geladen wird, erweiterte Produkttypen aktivieren, Datums- und Zeitformate ändern, Maßeinheiten aktualisieren und viele andere Optionen ändern.

Zugriff auf die Anzeigeoptionen

Dort können Sie einen Tab auswählen, um die verfügbaren Kategorien von Anzeigeoptionen zu bearbeiten, die bestimmen, wie Informationen angezeigt werden, wenn Sie bei ShipStation angemeldet sind.

Allgemeine Einstellungen

SET_ACCT_DisplayOption-General_MRK.png

Piktogramm-Silhouette eines Benutzers. zeigt eine benutzerspezifische Einstellung an. Eine Änderung an einer benutzerspezifischen Einstellung gilt nur für den Benutzer, als der Sie gerade angemeldet sind, und hat keine Auswirkungen auf andere Benutzer des Kontos.

Piktogramm-Silhouette eines Benutzers, flankiert von zwei kleineren Benutzern mit Piktogramm-Silhouette. zeigt eine kontoweite Einstellung an. Eine Änderung an einer kontoweiten Einstellung wirkt sich auf alle Benutzer des Kontos aus.

Einstellungen

Optionen

QuickShip

  • Nur Administrator, kontoweite Einstellung.

  • Steuert, ob Benutzer Zugriff auf die QuickShip-Funktion in ShipStation haben oder nicht.

  • Dadurch wird der QuickShip-Prozess nicht automatisch aktiviert. Stattdessen wird bestimmt, ob ein Benutzer Zugriff auf die Funktion hat oder nicht.

  • Mit QuickShip können Sie den Bildschirm mit der Zusammenfassung der Etikettenkosten überspringen und Etiketten und Chargen mit einem einzigen Klick erstellen.

Direkte Anmeldung bei

  • Benutzerspezifische Einstellung.

  • Steuert, zu welcher Seite der Benutzer automatisch weitergeleitet wird, wenn er sich bei ShipStation anmeldet. Benutzer müssen über die entsprechenden Berechtigungen für den Zugriff auf diese Seite verfügen.

  • Wählen Sie aus bestimmten Insights-Seiten, Aufträgen, Sendungen, Produkten und Kunden aus.

Anzeigeoptionen für Aufträge

V3_SET_ACCT_DisplayOptions_Orders_MRK.png

Piktogramm-Silhouette eines Benutzers. zeigt eine benutzerspezifische Einstellung an. Eine Änderung an einer benutzerspezifischen Einstellung gilt nur für den Benutzer, als der Sie gerade angemeldet sind, und hat keine Auswirkungen auf andere Benutzer des Kontos.

Piktogramm-Silhouette eines Benutzers, flankiert von zwei kleineren Benutzern mit Piktogramm-Silhouette. zeigt eine kontoweite Einstellung an. Eine Änderung an einer kontoweiten Einstellung wirkt sich auf alle Benutzer des Kontos aus.

Einstellung

Optionen

Pop-over zur Kundenhistorie

  • Benutzerspezifische Einstellung.

  • Ermöglicht es Ihnen, mit dem Mauszeiger über den Namen eines Empfängers im Auftragsraster zu fahren, um die Historie des Empfängers als Kunde Ihres Unternehmens anzuzeigen, wie im folgenden Beispiel gezeigt.

    V3_ORD_CustomerHistoryPU_MRK.png

Anzeigeoptionen für Produkte

V3_SET_ACCT_DisplayOptions_Products_MRK.png

Piktogramm-Silhouette eines Benutzers. zeigt eine benutzerspezifische Einstellung an. Eine Änderung an einer benutzerspezifischen Einstellung gilt nur für den Benutzer, als der Sie gerade angemeldet sind, und hat keine Auswirkungen auf andere Benutzer des Kontos.

Piktogramm-Silhouette eines Benutzers, flankiert von zwei kleineren Benutzern mit Piktogramm-Silhouette. zeigt eine kontoweite Einstellung an. Eine Änderung an einer kontoweiten Einstellung wirkt sich auf alle Benutzer des Kontos aus.

Einstellung

Optionen

Produkttyp

  • Nur Administrator, kontoweite Einstellung.

  • Steuert die Möglichkeit, erweiterte Produkte in ShipStation zu erstellen.

  • Die Anpassung dieser Einstellung hat keine Auswirkungen auf Produktdatensätze, die bereits in ShipStation erstellt wurden.

Anzeigeoptionen für Zeit und Einheiten

V3_SET__ACCT__DisplayOptions__Time__Units__MRK.png

Piktogramm-Silhouette eines Benutzers. zeigt eine benutzerspezifische Einstellung an. Eine Änderung an einer benutzerspezifischen Einstellung gilt nur für den Benutzer, als der Sie gerade angemeldet sind, und hat keine Auswirkungen auf andere Benutzer des Kontos.

Piktogramm-Silhouette eines Benutzers, flankiert von zwei kleineren Benutzern mit Piktogramm-Silhouette. zeigt eine kontoweite Einstellung an. Eine Änderung an einer kontoweiten Einstellung wirkt sich auf alle Benutzer des Kontos aus.

Einstellungen

Optionen

Zeitformat

  • Benutzerspezifische Einstellung.

  • Steuert, ob ShipStation die Zeiten im 12-Stunden-Format (mit AM/PM Notation) oder im 24-Stunden-Format anzeigt.

Datumsformat

  • Benutzerspezifische Einstellung.

  • Steuert das Format, das ShipStation verwendet, wenn Datumsangaben innerhalb der Benutzeroberfläche angezeigt werden.

  • Diese Einstellung wirkt sich derzeit nur auf das Datumsformat in der Benutzeroberfläche aus, nicht auf das Datumsformat für Dokumente wie z. B. Lieferscheine, die immer nur MM/TT/JJ verwenden.

Zeitzone

  • Nur Administrator, kontoweite Einstellung.

  • Steuert die Zeitzone, die ShipStation beim Anzeigen von Zeitstempelinformationen im Konto verwendet.

Abmessungen

  • Nur Administrator, kontoweite Einstellung.

  • Steuert, ob ShipStation Abmessungen in Zoll oder Zentimetern anzeigt. Dadurch werden vorhandene Abmessungswerte für Aufträge oder Produkte so konvertiert, dass sie übereinstimmen. Diese Einstellung wirkt sich nicht darauf aus, wie wir Informationen erhalten, sondern nur darauf, wie wir sie anzeigen.

  • Rundungen während der Konvertierung können die Abmessungen beeinflussen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Sendungen zu überprüfen, wenn sich die Abmessungseinstellungen häufig ändern.

Gewicht

  • Nur Administrator, kontoweite Einstellung.

  • Legt fest, ob ShipStation Gewichte in den üblichen US-Einheiten (Pfund und Unzen) oder in metrischen Einheiten (Gramm) anzeigt. Wenn ein Benutzer diese Einstellung ändert, konvertiert ShipStation die Zahl automatisch (Unzen vs. Gramm).

  • Dadurch werden vorhandene Gewichtswerte für Aufträge oder Produkte so konvertiert, dass sie übereinstimmen. Diese Einstellung wirkt sich nicht darauf aus, wie wir Informationen erhalten, sondern nur darauf, wie wir sie anzeigen.

  • Das Runden während der Umrechnung kann die Gewichte beeinflussen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Sendungen zu überprüfen, wenn sich die Gewichtseinstellungen häufig ändern.